Der Radialkopf in Sinico-Maschinen

Was sind Radialköpfe?

Die Radialköpfe sind für den Einsatz in normalen CNC-Werkzeugmaschinen konzipiert, daher im Wesentlichen fast alle unsere Maschinen mit geeigneter elektrischer und mechanischer Vorbereitung (manchmal können wir auch mechanische oder hydraulische Radialköpfe haben) für weniger komplexe Bearbeitungen wie einen einfachen Radialkanal . Die Steuerung des Vorschubs, des Werkzeughalterschlittens und der Werkzeugposition, auch während der Drehung, wird von einer Motorisierungseinheit gesteuert. Diese Gruppe wird direkt von einer Achse mit Kugelumlaufspindel und einem Servomotor mit numerischer Steuerung der Sinico-Maschine verwaltet.

Was sind die Vorteile der Montage und welche Prozesse führen sie aus?

Mit einer auf diese Weise eingerichteten Sinico-Maschine können Sie eine Reihe verschiedener Prozesse lösen, z. B. Innen- und Außendrehen, Rillen, konisches und variables Bohren, konkave und konvexe Radien, zylindrische und konische Gewinde, phonografische Spiralen und sphärische Operationen.

Welche Sinico-Maschinen sind mit Radialköpfen ausgestattet?

Die Radialköpfe sind an Maschinen montiert, die im Allgemeinen zum Präzisionsdrehen, Gewindeschneiden und in allen Fällen verwendet werden, in denen eine einfache Tauchbearbeitung die Ausführung des erforderlichen Teils nicht garantiert. (oben erwähnte Prozesse).

Haben Sie weitere Fragen? Möchten Sie weitere Informationen?

Das Sinico-Team steht Ihnen zur Verfügung

ADV Sinico

Author ADV Sinico

More posts by ADV Sinico

Leave a Reply